Windows Installation ohne CDROM Laufwerk

Aus SatriaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Benötigt:

  • 1 bootfähiger USB Stick mit einem Windows OS, wie z.B. BartPE
  • Windows Setup-CD Inhalt auf diesem Stick

In BartPE startet man aus dem Windows-Setup-CD Ordner "I386" das folgende Kommando:

winnt32.exe /syspart:C:

Windows Setup kopiert nun Dateien und beendet sich ohne Meldung, was in diesem Fall normal und kein Fehler ist.

Eventuelle AHCI (SATA) Treiber, die in die Windows-Setup-CD integriert wurden, müssen jetzt nach C:\$WIN_NT$.~BT kopiert werden, wo auch Dateien wie

1394bus.sy_
abp480n5.sy_
acpi.sy_

usw. zu finden sind. Diese werden beim vorigen Schritt nämlich nicht mit kopiert.

Nach einem reboot (ohne USB Stick), geht die normale Windows-Installation wie gewohnt weiter.

Quellen

Roderick van Domburg's Cache » Installing Windows XP from USB

Meine Werkzeuge